Fotos News

http://www.tourismusschule.com/tsbg/modules/mod_image_show_gk4/cache/slides.start.sommer-2016-anmeldengk-is-126.jpglink
http://www.tourismusschule.com/tsbg/modules/mod_image_show_gk4/cache/slides.startneu.UEFA_Praktikum_2016_V3gk-is-126.jpglink
http://www.tourismusschule.com/tsbg/modules/mod_image_show_gk4/cache/slides.startneu.Tourismusschulen_Bad_Gleichenberg_Image_Bildgk-is-126.jpglink
http://www.tourismusschule.com/tsbg/modules/mod_image_show_gk4/cache/slides.campus.campus5gk-is-126.jpglink
http://www.tourismusschule.com/tsbg/modules/mod_image_show_gk4/cache/slides.ausbildung.Tourismusschulen_Bad_Gleichenberg_Effektfotogk-is-126.jpglink

Anmeldung & Aufnahme

Infotag & Aufnahmegespräche 2017

Anmeldung noch möglich

 

Andi Schweiger

68 Concierges erhielten die begehrten Les Clefs d´Or-Diplome

Kürzlich legten 68 Schüler und Studenten der Tourismusschulen Bad Gleichenberg ihre Concierge Prüfungen vor der Les Clefs d’Or Fachjury ab. Es waren fast doppelt so viele wie im Sommer 2016.

Jedes Jahr gegen Schulschluss finden an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg die Abschlussprüfungen zur Zusatzausbildung „Rezeption / Concierge“ statt. Dabei müssen die Schüler und Studenten des Tourismuskollegs, der Höheren Lehranstalt für Tourismus sowie der Hotelfachschule eine Fachjury des Les Clefs d’Or Verbandes von ihrem Können und ihrer Kompetenz überzeugen. Als sichtbares Zeichen ihres Erfolges erhielten sie die „Goldenen Schlüssel“ des Les Clefs d’Or Verbandes.

Im Rahmen der praktischen Prüfung wurden wieder äußerst gefinkelte Aufgaben gestellt. So musste zB. für einen Gast ein Opernabend mit Abholservice organisiert werden. Weiters galt es kulinarische Rundfahrten in der Südsteiermark sowie einen Hubschrauberrundflug über Wien zu organisieren. Die Prüfungen wurden in englischer und deutscher Sprache abgehalten.

Der Rezeptions-/Concierge Bereich ist ein spannender Job. Als Mitglied von Les Clefs d’Or verfügt man über ein weltweites Netzwerk, um auch die außergewöhnlichsten Wünsche der Gäste zu erfüllen. Das Erlernte ist aber nicht nur im Tourismus anwendbar, sondern kann auch in anderen Branchen äußerst hilfreich sein, wenn es um Verkaufsgespräche oder die Kommunikation und den professionellen Umgang mit Kunden geht, so Laura, eine der frisch gebackenen Concierges. Begeistert von den hervorragenden Leistungen der Schüler und Studenten war nicht nur Dipl.-Päd. Alois Schöllauf, BEd sondern auch die Mitglieder der Prüfungskommission – unter ihnen Lukas Fürst, Chefconcierge Hotel Hyatt Wien. Mit Dieter Ludewig, Chefconcierge Hotel Bristol Wien, Elisabeth Schweiger, Hotel am Konzertplatz Wien und Beate Pfleger, Parkhotel Brunauer Salzburg waren auch drei Absolventen der Tourismusschulen Bad Gleichenberg in der Jury vertreten.

91 frisch gebackene Tourismusexperten von den Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Absolventen, Professoren und Schulleitung der Tourismusschulen Bad Gleichenberg haben Grund zu feiern. Denn bei den heurigen Abschlussprüfungen konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Von den 91 angetretenen Schülern der Hotelfachschule und Höheren Lehranstalt für Tourismus, sowie Studenten des deutsch- und englischsprachigen Tourismuskollegs, konnten 20 ausgezeichnete und 21 gute Erfolge verzeichnet werden.

Die Prüfungsvorsitzenden LSI HR MMag. Christine Pichler und Dir. Prof. Mag. Norbert Zettler waren sich einig: Die Tourismusschüler haben die Abschluss-/Reife- und Diplomprüfungen mit Bravour bestanden und glänzten mit hohem Leistungsniveau, Fachkompetenz, sowie unverwechselbarem Auftreten.

„Wir sind stolz, dass heuer Schüler aus insgesamt 8 Nationen an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg absolvierten und dies mit hervorragenden Leistungen. Die frisch gebackenen Absolventen kommen aus der ganzen Welt – angefangen von Deutschland, Kroatien bis hin zur Ukraine“, so Schulleiter Wolfgang Haas.

Christian Schweinzer, selbst Absolvent und Obmann des Schüler- und Absolventenverbandes, wies auf das tolle Fundament durch die erstklassige Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg hin und empfahl den jungen Absolventen das weltweite Netzwerk mit über 6.500 ehemaligen Schülern zu nutzen.

Die Schulband unter der Leitung von Lehrer Mario Neugebauer umrahmte musikalisch die Abschlussfeiern und sorgte für die eine oder andere Abschiedsträne.

Die frisch gebackenen Hotel- bzw. Touristikkaufmänner haben schon konkrete Pläne nach den Tourismusschulen Bad Gleichenberg: Praxiserfahrung rund um den Globus sammeln, sich an Partneruniversitäten im In- und Ausland weiterbilden oder aber auch in den elterlichen Betrieb einzusteigen.

 

Abschlussfeier der Höheren Lehranstalt für Tourismus 2017 

Hier finden Sie die gesamte Bildergalerie zur Abschlussfeier der HLT 2017.

Abschlussfeier der Hotelfachschule 2017 

Hier finden Sie die gesamte Bildergalerie zur Abschlussfeier der Hotelfachschule.

Wir gratulieren unseren frischgebackenen Absolventen der Hotelfachschule!
Sie haben einen Bildungsabschluss erlangt, der in der Wirtschaft höchst angesehen ist.




> Kontakt   > Impressum  
facebook  xing  you tube 
Bundesministerium für Bildung und Frauen QUALITÄTSINITIATIVE BERUFSBILDUNG Humanberufliche Schulen Österreich Grüner Teller Auszeichnung Steiermark - ausgewogen Essen Sportgütesiegel in Gold für Tourismusschulen Bad Gleichenberg WK STMK
Spacer

Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Kaiser-Franz-Josef-Straße 18

8344 Bad Gleichenberg

Tel.: +43 3159 2209

Fax-DW: 22

schule@tourismusschule.com

Schulanmeldung
Schnuppertag Anmeldung