Hotelfachschule

Learning by doing ist in der Hotelfachschule die Devise.

Im Koch- und Serviceunterricht lernst du alle Kniffe, die du später als Profi brauchst. Selbst im theoretischen Unterricht dreht sich alles um Themen, die später im Job gefragt sind – Tourismus, Sprachen, Kaufmännisches.

Nach 3 Jahren abgeschlossener Ausbildung hast du 3 Lehrberufe in der Tasche und darüber hinaus auch die Lizenz zum/r Unternehmer/in und kannst dich jederzeit mit deinem eigenen Unternehmen selbstständig machen.

Die Hotelfachschule ist genau das Richtige für dich, wenn

  • du dich für Hotels, Restaurants und Reisen interessierst
  • gutes Essen & Trinken und kochen toll findest
  • du kreativ bist, was erleben willst und gerne Menschen um dich hast

Alle Fakten auf einen Blick

  • Nach der 8. Schulstufe
  • 3 Jahre
  • Ausbildungsschwerpunkt: Hotel- und Gastronomiemanagement sowie Patisserie
  • 24 Wochen Praktikum in touristischen Betrieben im In- oder Ausland
  • Abschluss:
    Diplomprüfung
    3 Lehrberufe: Hotel- und Gewerbeassistent/in, Restaurantfachfrau/mann, Koch/Köchin
    Unternehmerprüfung und gastgewerbliche Befähigungsprüfung
    Zusatzqualifikationen

Weitere Informationen

Der Hotel- und Gastronomiebereich zählt zu einem umfangreichen und spannenden Aufgabenfeld.
Zum Ausbildungsschwerpunkt zählen:

  • Trends in der Hotellerie und Gastronomie
  • wichtige Reservierungssysteme
  • Eventkoordination, -gestaltung und -management
  • Qualitäts- und Beschwerdemanagement
  • die Planung und Gründung eines Hotel- und Restaurantbetriebes sowie
  • der praktische Schwerpunkt Patisserie.

Unsere Zusatzqualifikationen sind ein absolutes Plus für den Lebenslauf und somit ein klarer Wettbewerbsvorteil. Sie werden in Kooperation mit namhaften Partnern wie Energie Steiermark, der Clefs d’Or Vereinigung oder der österreichischen Weinakademie durchgeführt und sind international anerkannt.

Diese Zusatzqualifikationen bieten wir je nach zeitlicher Verfügbarkeit an:

  • Barkeeping & Barflairing
  • Eventcatering
  • Kaffeekenner
  • Bankettmanager
  • Concierge/Rezeption
  • Energiemanager für Tourismus
  • Nachhaltigkeitsmanager für Tourismus
  • Käsekenner
  • Wein-Jungsommelier
  • Öl- und Essigkenner
  • Bier-Jungsommelier
  • Sprachzertifikate in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch

Praxis macht den Meister! Während deiner Ausbildung musst du vor dem 3. Ausbildungsjahr 24 Wochen Praktikum absolvieren in einem touristischen Betrieb im In- oder Ausland. Ob im Service, Küche, Rezeption, Reisebüro uvm. bleibt dabei ganz dir überlassen. Du willst wissen, wie so ein Praktikum aussehen kann?

Bevor du dich für eine Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg entscheidest, laden wir dich herzlich ein zum Schnuppern inkl. Übernachtung zu kommen.

  • Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe
  • Aufnahmegespräch
  • gegebenenfalls erfolgreich abgelegte Aufnahmeprüfung (M, D, E)
    Hauptschule: Leistungsgruppe
    Neue Mittelschule: bei grundlegender Allgemeinbildung bei schlechterer Note als einem “Befriedigend”
    Realschule: je nach Zuordnung zu einer Leistungsgruppe mit Note
    keine Aufnahmeprüfung für: AHS, Polytechnikum, Haushaltungs- oder Hauswirtschaftsschule

Eine Investition, die sich lohnt!

Die Investition in die Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg lohnen sich, weil der Fokus auf der Vermittlung von Inhalten liegt, die in der Wirtschaft heute und in Zukunft gebraucht werden und deshalb jeder Absolventin und jedem Absolventen einen klaren Wettbewerbsvorteil verschaffen.

In der kurzen Zeit von 3 Jahren werden die Schülerinnen und Schüler bestens auf das Arbeitsleben vorbereitet. Der Ruf der hervorragenden Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg eilt ihnen voraus. Dadurch zählen sie zu den gefragtesten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im österreichischen und internationalen Tourismus mit schnelleren Aufstiegschancen und besseren Verdienstmöglichkeiten.

Außerdem haben Absolventinnen und Absolventen Zugang zu einem internationalen Netzwerk von 6.500 Absolventen – denn es ist nicht nur wichtig, was du kannst, sondern auch wen du kennst.

Kosten 2017/18

Generell werden die Schüler- und Studentenbeiträge in acht Raten bezahlt. Bei einer Jahresvorauszahlung gewähren wir Ihnen 4 % Skonto und bei Semestervorauszahlung 2 % Skonto.

Internatsschüler/in Hotelfachschule (Schulkosten & Internatsbeitrag)

KostenEU BürgerNicht EU Bürger
Kosten pro Jahr6.844,00 €8.788,00 €
Teilbetrag (8x/Jahr)855,50 €1.098,50 €

Schulkosten für externe Schüler/in Hotelfachschule *

Schulkosten ExternEU Bürger
Kosten pro Jahr4.121,00 €
Teilbetrag (8x/Jahr)515,13 €

Information zu den Kosten

Was ist in den Kosten inkludiert?

In den Kosten inkludiert sind: Ausbildung, Unterkunft, Verpflegung und Ganztagsbetreuung durch Coaches und Betreuer/innen.

Was wird noch zusätzlich benötigt?

Nicht inkludiert sind: Messerset, Unterrichtsmittel sowie Schul- und Praxiskleidung.

Information zur Zahlung in acht Monatsraten

Das Schul- und Internatsgeld wird monatlich im Vorhinein in acht Raten (jeweils vom 1. September bis 1. April) vom Konto abgebucht.

Informationen externer Schulbesuch *

Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg werden als Vollinternatsschule geführt und daher sind alle Schülerinnen und Schüler auf unserem Campus untergebracht. Ein externer Schulbesuch ist nur für Schüler und Schülerinnen möglich, die seit mindestens drei Jahren den Hauptwohnsitz im Schulsprengel Bad Gleichenberg (Bad Gleichenberg, Trautmannsdorf, Merkendorf, Bairisch Kölldorf, Pichla und Ludersdorf) haben oder zu Schulbeginn bereits 18 Jahre alt sind und seit mind. 3 Jahren im Bezirk SO wohnen.

Hotel- und Gastronomiemanagement sowie Patisserie

Der Hotel- und Gastronomiebereich zählt zu einem umfangreichen und spannenden Aufgabenfeld. Zu den Vertiefungsinhalten zählen Trends in der Hotellerie und Gastronomie, wichtige Reservierungssysteme, Event-, Qualitäts- und Beschwerdemanagement, die Planung und Gründung eines Hotel- und Restaurantbetriebes sowie der praktische Schwerpunkt Patisserie.

Wochenstunden pro Jahrgang
PflichtgegenständeI.II.III.
Religion222
Allgemeinbildung, Sprachen und Medien
Deutsch333
Englisch333
Geschichte und Politische Bildung-3-
Biologie und Ökologie2--
Officemanagement und angewandte Informatik222
Tourismus und Wirtschaft
Tourismusgeografie--2
Tourismusmarketing (inkl. Projektmanagement)-32
Kultur- und Tourismusland Österreich-2-
Betriebs- und Volkswirtschaft (inkl. Vertiefung)222
Rechnungswesen (inkl. Vertiefung)333
Recht--2
Gastronomie und Hotellerie
Ernährung2--
Küchenorganisation und Kochen433
Serviceorganisation, Servieren und Getränke433
Wahlpflichtfächer: Wein-Jungsommelier,
Käsekenner und Jung-Barkeeper
-21
Betriebspraktikum332
Bewegung und Sport (inkl. sportl. Animation)222
Schulautonomer Gegenstand
Hotel- und Gastronomiemanagement
sowie Patisserie
22-
Verbindliche Übung
Persönlichkeitsentwicklung1--
Gesamtwochenstunden353832

Pflichtpraktikum: 24 Wochen vor Eintritt in den dritten Jahrgang

Deine Ansprechpartnerin

Andrea Legenstein-Habersack

Tel.: +43 3159 22 09 105
Fax: +43 3159 22 09 7105

Manfred Kalcher

In den Tourismusschulen Bad Gleichenberg wurden auf Grund der Kompetenz und des Enthusiasmus der Lehrkräfte wahrscheinlich die Basis dafür gelegt, dass ich niemals etwas anderes sein wollte als ein erfolgreicher Hotelmanager

Manfred Kalcher

Geschäftsführer Spa Resort Therme Geinberg, HFS 1972

Christian Schweinzer

Man findet egal auf welchem kleinen Flecken dieser Erde Gleichenberger,
die einander unterstützen und die sich verstehen!

Christian Schweinzer

Geschäftsführer Blackrock – The Recruiting and Career Company, HFS 1993

Komm schnuppern - Tourismusschulen Bad Gleichenberg

Schnupper in die Welt des Tourismus und lerne die Tourismusschulen Bad Gleichenberg kennen!

Verbringe kostenlos einen Schultag bei uns und übernachte in einem unserer Internate bzw. im Studentenhaus.
So kannst du die Schule, Internat/Studentenhaus, Schüler, Lehrer, Mitarbeiter, … unser Campusleben am besten kennenlernen und hautnah miterleben!

ZUR ANMELDUNG

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen